An Land und am Wasser: Der Studienbereich Agrar- und Forstwissenschaften

Agrar- und Forstwissenschaften

Im Bereich der Agrar- und Forstwissenschaften dreht sich alles um Umwelt, Landwirtschaft und Co. Wenn dir schon in der Schule naturwissenschaftliche Fächer wie Biologie und Chemie gefielen und dir Mathematik Spaß gemacht hat, dann könnte dieser Studienbereich interessant für dich sein.

Ob Land oder Wasser, in der Forst- und Agrarwirtschaft findest du Studiengänge auf beiden Gebieten. An Land kannst du zum Beispiel Fächer wie Agrarwirtschaft, Holztechnik oder Landschaftsarchitektur studieren. Wenn dich jedoch das Wasser und dessen Nutzung begeistert könnten dich Wasserwirtschaft oder Wassertechnologie interessieren. Durch die vielfältigen Auswahlmöglichkeiten kannst du also deinen ganz eigenen Fokus setzen. Während deines Studiums wirst du dich oft mit naturwissenschaftlichen Fragen auseinandersetzen und je nachdem für welches Fach du dich entscheidest, lernst du auch wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen.

Nach dem Studium wartet dann meist der Einsatz im landwirtschaftlichen Bereich oder im verarbeiteten Gewerbe auf dich. Dein Weg kann dich aber auch zu beratenden Tätigkeiten oder Tätigkeiten in der Entwicklungshilfe, der Ernährungswirtschaft, der Öffentlichen Verwaltung oder zum Forschungsbereich führen.

Du interessierst dich für ein Studium in den Agrar- und Forstwissenschaften? Informiere dich bei dieser Hochschule:

Event Search
Ads